Checkliste

Nach dieser Checkliste sollten Wetten abgeschlossen werden:

  • eindeutige Zwischenbilanz bei Toren und Spieldaten.
  • klare Unterschiede bei Heim und Auswärtsspielen zugunsten meines Favoriten.
  • Spieldaten > Torstatistiken.

Nicht wetten wenn …

  • … Gegner in den letzten Spielen, egal ob zu Hause oder auswärts, in guter Form war.
  • … mein Favorit in einem der letzten Spiele klar unterlegen war – 2x unterlegen in den letzten 4 Spielen: NIEMALS – egal wie schlecht der Gegner ist!
  • … mein Favorit nur mit taktischen Spielereien als bessere Mannschaft angesehen werden kann (zB Gegner spielt offensiv – mein Favorit kann gut kontern …).
  • … bei meinem Favoriten ein wichtiger Stammspieler ausfällt! Besonders nicht wenn mein Favorit ein kleiner Verein ist!
  • … der Gegner eine sehr starke Defensive hat!

Links:

http://www.footcharts.co.uk/

https://www.bbc.com/sport/football/teams/southend-united/scores-fixtures/2018-10

Über mich

An meine erste Wette kann ich mich eigentlich gar nicht mehr erinnern. Aber es muss so Mitte der 90er Jahre gewesen sein.

Meinen ersten großen Verlust hatte ich beim WM-Spiel 1998 im Viertelfinale zwischen Deutschland und Kroatien. Es war eine reine Gefühlswette ohne vor dem Spiel irgendwelche Statistiken zu durchforsten. Ich tippte auf Deutschland, und Kroatien gewann der Spiel 3:0.

Inzwischen habe ich mir das Wetten nur nach Gefühl abgewöhnt. Ganz abgewöhnen sollte man es sich aber nicht. Zum Feinschliff einer Wette kann es nicht schaden auch mal auf den Bauch zu hören. 🙂